Mittwoch, 2021-12-08 6:00

Zwei unterschiedliche Filter von Absauggeräten

6:00 L.N. übernommen vom Nachtdienst. Sie ist wach und schläft doch wiederholt ein. Schule fällt heute aus, da das PflegeTeam eine Fortbildung macht am Vormittag. Körpertemperatur ist über 37 Grad. Zähne geputzt; Körper vom Schlafanzug entkleidet; Sekret kommt aus dem Tracheostoma, was zähflüssig ist; Beatmung diskonnektiert und wieder angeschlossen nach dem Entkleiden; Oberkörper und Beine gewaschen, gewickelt. 

Read more

Dienstag, 2021-12-07 15:00

Ausatemventil der Beatmung am Rollstuhl

15:00 L.N. übernommen vom Frühdienst; Spätdienst wegen krank ausgefallen; sie hat eben Unterstützte Kommunikation beendet und war wach; sitzt im Rollstuhl; Beatmung hat Leckage, die wurde mit NaCl nachgeblockt, bis Leckage hörbar ist, aber keine Alarme am Beatmungsgerät macht; der Frühdienst berichtet, dass sie vormittags angespannt war, was sich mit Wärme auf dem Bauch gelöst hat

Read more

Montag, 2021-12-06 6:00

Der Überwachungsmonitor am Pflegebett Intensivpflege

6:00 L.N. übernommen vom Nachtdienst Krankenpflegerin; sie war wach, doch fielen die Augen immer wieder zu; Medikamentengabe über Spritze über Nahrungssonde; Dronabinol für den Tagdienst aufgezogen; Zähne geputzt, abgesaugt, ausgezogen zum Waschen; Wäsche in den Wäschekorb, da der Kragen vom Sekret ums Tracheostoma feucht,  Oberkörper und untere Extremitäten gewaschen, getrocknet; gewickelt; Windel war vollständig nass; 

Read more

Sonntag, 2021-12-05 12:00

Im Rollstuhl Beatmungsschlauch mit Filter und Gänsegurgel

10:00 L.N. hört mit Musik im Wohnzimmer. Monitorsensor muss neu gesetzt werden; 9:30 wieder an die Beatmung genommen, da die Herzfrequenz um 10 Punkte höher war, als sie in den Rollstuhl kam; Herzfrequenz fiel wieder auf 54 pro min.; Movicol gegeben über Nahrungssonde; war vom Nachtdienst vorbereitet; Buttonverbinder durchgespült mit Wasser mehrfach danach.

Read more

Samstag, 2021-12-04 14:00

Auf dem Schoß Kompresse und Filter für Beatmung

15:00 L.N. sie schläft weiterhin. Überwachung mit Monitor hat mehrere Fehlalarme gegeben. Ab 16:00 ist sie wacher und wurde mit dem Deckenlifter in den Rollstuhl transferiert; davor von der Beatmung diskonnektiert und Trachealkanüle entblockt. Vorher gewickelt und neue Hose angezogen. Temperaturmessung rektal ergab weiterhin nur 35,5 Grad. 

Read more