Sonntag, 2021-12-26 7:00

7:00 L.N. gegen 7 Uhr übernommen; sie hat noch geschlafen; gegen 8 Uhr war sie wach; heute hatte sie viel Sekretausfluss aus dem Tracheostoma und dem Mund; mehrfach Kompressen gewechselt und Mulltücher notwendig; damit wieder viel Wäsche. Gegen 12 Uhr der Pflegefachkraft übergebe, die heute einen verlängerten Spätdienst macht.

Überwachung

Von 9 bis 10 Uhr pausiert; L.N. gut im Blick gehabt auf Zeichen für Zyanose; es gab zu viele Fehlalarme.

Monitor O2-Sättigung / Puls (Vitalwerte)

Werte im Normbereich der Alarmgrenzen; viele Fehlalarme.

Sensorwechsel / Sensorlagewechsel

Morgens auf den Einmalsensor gewechselt; diesen mehrfach gewechselt wegen vielen Fehlalarmen (Sensor misst nicht richtig oder wurde nicht gefunden); gegen 11:30 neuen Einmalsensor ausgepackt und angeschlossen; alter Einmalsensor vermutlich defekt.

Körpertemperatur

Morgens mit 36,9 Grad übernommen; wirkte am Tag sehr warm.

Schlaf/Wach

Sie war ab 8 Uhr wach bis zur Übergabe an den Spätdienst.

Medikamentengabe über Nahrungssonde / Inhalation nach Plan 9:30 und 11:30 Uhr.

Beatmung

Bei der morgendlichen Wäsche diskonnektiert vom Beatmungssystem und im Rollstuhl gegen 9 Uhr wieder angeschlossen; 10:00 und 11:45 Diskonnektion wegen Lagerungswechsel und nach diesem wieder angeschlossen.

Tracheostoma / Trachealkanüle / Gaatrostoma

Stomas morgens gereinigt; Kompresse für Tracheostoma gewechselt; wurde mehrfach am Vormittag wieder gewechselt wegen vielem Sekret, was aus dem Stoma neben der Trachealkanüle kam.

Absaugung tracheal / oral

Mehrfach wegen vermehrten Sekret abgesaugt; im Durschschnitt 5x die Stunde tracheal; 2x oral.

Nahrungsgabe über Nahrungssonde

Morgens mit Espresso um 8 Uhr gegeben; Mittagessen übernahm der Spätdienst.

Körperpflege

Morgens gewaschen und 2-lagig angezogen.

Mobilität & Lagerung

Gegen 8:30 in den Rollstuhl transferiert und gegen 10 Uhr wieder auf das Sofa gelegt. 11:45 Uhr wieder in den Rollstuhl zum Mittagessen.

Inkontinenz

Morgens und vormittags gewickelt wegen naßer Windel.

Schreibe einen Kommentar